Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

February 29 2016

NickRiviera
0555 6518 500
Reposted bygafsarazael
NickRiviera
0543 c2c9 500
Reposted bygaf gaf
NickRiviera
0533 dcf5 500
Reposted bymarczi marczi
NickRiviera
0511 5b1a 500
Reposted bymarczi marczi
NickRiviera
0505 925e 500
NickRiviera
0451 ec3b 500
Reposted byGuruMeditatormegustonanistaorangeugarteChlebekPanJeffapertureedhellAbbfelkucheninzyniershadowsgafKoojavludekDerDanSoulPLlefumegustonanistaOnimaruertai666elcommendanterazieliniambassadorofdumbmrpafzachlannyerqbaydoDontTouchMyLlamagit8agiennyyurasjeyjeyjeyoskigruzdlacyganowshowmetherainbowdanoniskoxanncattolicovounskyricejugglernarwhalsChlebektytekfretkaImmortalyswrite-url-hereLukasYorkPsychoTheRapistmocznikKrzychulecunicornsofdoompankamienbukozledzakovgorczykbolwazySaper300ricejuggleralready-deadceplusbudasZoonk11zmija

July 21 2015

NickRiviera

Schneekinder - Ein feministisches Kinderbuch

Wenn das sommerliche Wetter uns ins Schwitzen bringt, soll es angeblich helfen, Bilder anzuschauen, die das Gefühl von Kälte vermitteln und so eine Art psychologischer Klimaanlage darstellen. 64caf316.gif Dies ist natürlich der einzige Grund, weswegen ich euch jetzt mit dem Kinderbuch „Schneekinder“ belästige, und nicht etwa die grobschlächtige Gender-Propaganda, die jede Seite dieses Werkes zu einem interessanten Einblick in die Psyche des Autors macht. Vielen Dank auch an Fabian, der mich auf dieses Dokument aufmerksam machte!

Genug der Worte, her mit den Schneekindern!

20150719144303_0.jpg Die beiden fetten Kinder sind Paul und Simone. Simone hat einen ganz schön schmutzigen Gesichtsausdruck, und Paul sieht ebenfalls so aus, als wenn er einen Freier auf dem Kinderstrich anlocken will. Bäh. 20150719144303_1.jpg Okay, drei Dinge fallen auf.
Erstens: Der Mann macht die Hausarbeit. Das ist an sich nichts Merkwürdiges, aber es ist ein Indiz für die Dinge, die da noch kommen mögen.
Zweitens: Die Kinder reden ihren saugenden Vater mit Vornamen an. Vermutlich wurden sie geschlagen, als ihre ersten Worte „Mama“ oder „Papa“ waren.
Drittens: Es gibt eigentlich überhaupt keinen storyrelevanten oder erzähltechnisch überzeugenden Grund, den Nachnamen zu erwähnen.
Den geradezu erschütternden Klamottengeschmack des Vaters werde ich nicht mit einem Kommentar würdigen. 20150719144303_2.jpg Nein. Ein Schneemensch ist ein Yeti, ein pelziges Fabelwesen aus dem Himalaya. Der Vater ist eindeutig geistig minderbemittelt. Und was ist das da für ein frauenfeindliches Bild an der Wand im Flur? Da wird doch eindeutig vermittelt, dass Meerjungfrauen materialistisch wären! Sauerei! Check mal dein Privileg, du Hodenträger! motz.gif 20150719144303_3.jpg Ach so, der Vater trägt nur die gleichen Blusen wie seine ruppig aussehende Gattin. Und die wird von den Kindern auch nur mit dem Vornamen genannt. Und klar, der Nachname muss ein Doppelname sein. 20150719144303_4.jpg Die Alte ist ja genauso blöd wie der Vater! facepalm.gif 20150719144303_5.jpg Will ja nicht fies sein, aber die Olle hat die Wand kaputt gemacht, als sie den Nagel reinprügelte. Hätte sie das doch mal einem Mann überlassen. (Und damit meine ich nicht die Pfeife im Zimmer nebenan.)

Es gibt einen uralten Witz, wonach das Schwierigste beim Bauen einer Schneefrau ist, den Kopf auszuhöhlen. Ich werde diesen furchtbar geschmacklosen und frauenfeindlichen Witz hier aber nicht aufschreiben. heilig.gif

20150719144303_6.jpg Ach nee.
„Ich will einen Schneemann bauen!“ – „Ich muss dich korrigieren, du Dreck!“
„Ich will eine Schneefrau bauen!“ – „Du strahlendes Vorbild für uns alle!“ 3c68bb64.gif

Paul und Simone einigen sich schließlich darauf, dass er einen Schneemann baut und sie eine Schneefrau. Schließlich benötigen sie aber noch ein paar Utensilien, um die Schneepersonen einzukleiden. Paul läuft zu dem, was man mangels eines besseren Begriffes als Vater bezeichnen muss.

20150719144303_7.jpg Klar, jetzt backt er. Auch das ist an sich nichts Merkwürdiges, aber im Zusammenhang fällt’s doch extrem auf, dass die stumpfen Geschlechterklischees hier einfach genauso stumpf umgekehrt wurden. 20150719144303_8.jpg Es ist ein Schneemann, du ausgemachtes Weichei! motz.gif 20150719144303_9.jpg Wenn die Mutter mit dem Schraubenzieher genauso gekonnt umgeht wie mit dem Hammer vorhin, reißt die bis zum Wochenende das Haus ein. 20150719144303_10.jpg Es ist ein Schneewesen! tozey.gif

Die Kinder dekorieren also ihre Schöpfungen und zeigen sie stolz ihren Eltern.

20150719144303_11.jpg Offenbar gehört die Mutter zu einer ziemlich üblen Gang, wenn ich ihre Kutte richtig deute. 20150719144303_12.jpg Der Schneemann vielleicht, aber wenn ich Chucky da am Fußende des Bettes sehe, bin ich mir nicht so sicher, ob Paul noch da sein wird. 20150719144303_13.jpg Wisst ihr, genau so eine Erziehung ist der Grund, weswegen Paul irgendwann Amok laufen, seine Eltern mit einer Kettensäge zerteilen und das Haus anzünden wird. 20150719144303_14.jpg Na jetzt erwarte ich aber, dass die Mutter dem Blag links und rechts eine scheuert und sagt: „Das heißt Schneemensch!“ 20150719144303_15.jpg Fotze. doofguck.gif

Am nächsten Tag gucken Paul und Simone nach ihren kalten Götzenbildern, aber die sind verschwunden! Weil keine Kleidung da liegt und Fußabdrücke aus dem Vorgarten heraus führen, schlussfolgern sie, dass die beiden weggelaufen sind.

20150719144303_16.jpg Das muss nichts heißen. Ich wette, bei den Eltern hat er von vielen Dingen noch nichts gehört. 20150719144303_17.jpg Alles klar. Die Schneefrau hat so rumgezickt, dass der Mann es nicht mehr aushielt und sich verdrückte. Aber da die Schneefrau noch nicht fertig mit Bitchen war, lief sie hinterher. 014.gif 20150719144303_18.jpg Ach nee, ganz am Ende wird dann doch mal die Brücke zum Titel geschlagen. Tse. Die Antwort lautet übrigens: „Egal.“ Natürlich. Die Schneekinder verpissen sich ja bestimmt auch nach einer Nacht, weil sie diese Parodie auf eine moderne Familie nicht ertragen können.

Und so ist das Büchlein am Ende und wir sind mit unseren Gedanken unserem Entsetzen allein. Ich habe jedenfalls einen guten Eindruck von der Ehe der beiden Erwachsenen gewonnen. Ich denke, eine Liebesnacht bei denen läuft so ab, dass sie ihm eine halbe Stunde lang in die Eier tritt, und während er anschließend einen Aufsatz zum Thema „Mein Penis ist ein Werkzeug der Unterdrückung und ich schäme mich dafür“ schreibt, fährt sie 30 Kilometer in die nächstgelegene Stadt zu einer Biker-Kneipe und lässt sich da brutal vom Chef des örtlichen Bandidos-Chapters durchrammeln.

Würde mich nicht wundern, wenn diese Papierschändung auch noch einen Preis gewonnen hätte.

PS: Kann mir mal jemand erklären, wieso Kinderbücher heutzutage oft so furchtbar gezeichnet sein müssen?

http://klwb.de/890273
Reposted fromnaich naich viaaperture aperture
NickRiviera


promises promises by Bundesmutti
NickRiviera
0645 15ca
Reposted fromaunds aunds viaaperture aperture
NickRiviera
9810 1000 500

Very useful map of Europe
NickRiviera
8387 342b
Reposted fromsquall squall viagarethbrown garethbrown

December 30 2014

NickRiviera
4526 03b7
Reposted fromMrSatan MrSatan viagarethbrown garethbrown
NickRiviera
2665 e8fc
Reposted bywrafagomnipotence-ltdalexchiltonpolytoxoskik0rs3ldanoniskomelicaacattolicosucznikorangeugartedonQbarpapyrhawaksobertymkabananowomucciafallendebilaras1024soulwaxgreenskyPeconorangeugartekfiatiwojtkuxajaweirdpornconcarneontheflyorangeugartebardzobored
NickRiviera
8746 4454
NickRiviera
8224 992d
Reposted bygarethbrown garethbrown
NickRiviera
7889 e51f 500
Eine Seefahrt die ist lustig,eine Seefahrt die ist schön...
NickRiviera
6977 987b 500
4978 2163 500
Reposted fromtron tron

December 17 2014

0191 5925
Reposted fromtron tron
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl